Zwischen dem EG und dem Deutschen Fußball Bund besteht
seit dem 01.08.2008 ein Kooperationsvertrag zur Förderung besonders talentierter Fußballerinnen und Fußballer.

Den aus der fünften, sechsten und siebten Klasse stammenden Schülerinnen und Schülern wird die Möglichkeit gegeben, ein zusätzliches wöchentliches Fördertraining mit motorisch – koordinativen und technisch - taktischen Schwerpunkten absolvieren zu können. Ein besonderes Augenmerk gilt der Entwicklung der Spielfähigkeit, Spielintelligenz und Handlungsschnelligkeit.

Die jeweilige Spiel- und Übungseinheit orientiert sich an den Grundsätzen des DFB Stützpunkttrainings und an den Bestimmungen des Schulsports.

Die derzeitigen Gruppen bestehen aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 2004/2006. Einige von ihnen spielen in der Kreisauswahl, im DFB-Stützpunkt, beim SV Lippstadt oder bei anderen Fußballvereinen aus der näheren Umgebung. Am EG werden sie durch lizenzierte Sportlehrer ausgewählt (Sichtungsturniere) und qualifiziert angeleitet (Lizenz- und Stützpunkttrainer).

 

 

 

Vorteile:

- Größere Vereinbarkeit von Schule und fußballerischer
  Entwicklung      

- Qualifiziertes Training in der Schulzeit

- Freistellungen für Lehrgänge

- Rücksichtnahme bei Klassenarbeiten

- Einsatz in Schulmannschaften

- Nähe zum Stützpunkt / zur Kreisauswahl

 

Die aktuellen Termine:

DFB Talentförderung/Jungen:            Dienstag     13.45 – 15.15 Uhr

DFB Talentförderung/Mädchen:         Freitag        13.45 – 15.15 Uhr

Ansprechpartner: Thomas Pieper