Die Partner des EG

  1. Krankenhäuser vor Ort sowie in der Region
  2. ambulante Dienste für Kranken- und Seniorenbetreuung
  3. Senioren- und Pflegedienste
  4. sozialpsychiatrische Einrichtungen in der Region
  5. Werkstätten für behinderte Menschen
  6. Förderschulen und Kindergärten mit integrativen Gruppen, offene Ganztagsschulen
  7. Kirchengemeinden
  8. sonstige Einrichtungen, z.B. überregional-national sowie international