Und was sagen unsere Schüler zum Praktikum?

Hier ein paar Zitate aus den aktuellen Praktikumsberichten:

„...Nun rückt der erste Praktikumstag näher: Wenn ich an das bevorstehende Praktikum denke, dann freue ich mich natürlich einerseits auf die neuen Erfahrungen, … Aber andererseits blicke ich der neuen Situation mit gemischten Gefühlen entgegen, da ich bisher noch keine Erfahrungen mit Menschen in sozial schwierige Situationen gemacht habe“, schreibt Alina vor Beginn des Praktikums 2014.

„Ich sehe die Bewohner des Pflegeheimes jetzt nicht mehr als Patienten, die permanent gepflegt werden müssen,..., sondern als fast normale Menschen, die Unterstützung in ihrem Alltag brauchen“, ist das Fazit von Lukas am Ende des Praktikums 2014.

Und Antonia hat 2014 „durch das Praktikum einen guten Einblick in den Umgang mit behinderten Menschen bekommen und gelernt, offener im Umgang mit Behinderten zu sein.“