Die Ferien sind vorbei, aber das Projekt geht weiter :)

Auch nach den Sommerferien geht es mit dem Erasmus+ Projekt in die nächste Runde. Unsere Teilnehmerzahl wächst stetig und das freut uns sehr :)

 

Das nächste Theme ist "Migration" und in kleineren Arbeitsgruppen haben Schüler und Schülerinnen der AG Erasmus+ viele Präsentationen vorbereitet, die Jule, Lara und Moritz dann für ihre Vorstellung in Lund genutzt haben (siehe Verlinkung: Unsere Präsentation...).

 

Teilbereiche des Thema sind u.a. die Geschichte der Migration in Deutschland (Einwanderung und Auswanderung im Blick auf geschichtliche Ereignisse - z.B. 2. Weltkrieg), Biographien von Ein- und Auswanderern, Gastfamilien in Deutschland und auch das Profil von Ankido, einem Flüchtling.

 

Im weiteren Verlauf des Halbjahres - nach dem Projekttreffen in Lund - stehen weitere thematische Arbeitsrunden wie Fokus der Ein-/Auswanderungszahlen in und um Lippstadt, Ahnenforschung oder auch ein Besuch zum Deutschen Auswandererhaus nach Bremerhaven (GK und LK Erdkunde Q1 und die AG Erasmus) an.