Träume - von Sehnsüchten und Fantasiewelten

So das Motto der diesjährigen Mediothekswoche des Evangelischen Gymnasiums

 

Lesen, schmökern, stöbern

 

Auf großen Büchertischen präsentierten wir den Schülern eine bunte Vielfalt von ausgewählten und neu angeschafften Büchern zu den Themen 'Bücherträume und Fantasiewelten', 'Lebe deinen Traum - z. B. vom Auslandsjahr bis hin zum Traumberuf' und schließlich 'Träume werden Wirklichkeit, Träume als Inspiration für Fortschritt und Kunst, so war für jeden Geschmack und jede Altersklasse etwas Passendes dabei.


Vorlesen und zuhören

Vor allem die Fünftklässler hatten ihre Freude daran und hörten gebannt zu, als die großen Schülerinnen ihnen etwas vorlasen. So stellte in jeder großen Pause jeweils eine Schülerin aus dem Literaturkurs der Q1 ein spannendes Buch vor und las Auszüge daraus vor. Bei uns war also täglich Vorlesetag.


Basteln und gestalten

Natürlich muss dann auch die Dekoration zum Thema passen. Mit viel Freude bastelten die Fünftklässler im Kunstunterricht originelle und bunte Traumfänger aus Zweigen und Wolle. Wer dann zu den Leseratten zählt, konnte sich auch in der Mediothek sein ganz individuelles Lesezeichen gestalten.


Vom Buch zum Film

Wie in jedem Jahr bekam die Jahrgangsstufe 7 etwas ganz Besonderes geboten. Harald Bayer, ein ehemaliger Lehrer des EG mit einer tollen Vorlesestimme, stellte den Schülern die Geschichte von 'Hugo Cabret' vor. Der Roman erzählt von der Traumwelt der frühen Jahre des Kinofilms in Paris aus der Sicht des Jungen Hugo. Zunächst las Harald Bayer jeweils einen Auszug aus dem Buch von Brian Selznick vor und zeigte dann anschließend den Schülern die entsprechenden Szenen aus dem gleichnamigen Film von Martin Scorsese. So gewannen die Schüler ganz neue Perspektiven sowohl auf das Buch als auch auf den daraus entstandenen wunderschönen Kinofilm.


Toms Traum - ein Musical

Die Musical-AG mit Schülern aus den 5., 6. und 7. Klassen brachte unter der Leitung von Frau Rüter nach einem Jahr Probezeit mit ganz viel Spielfreude das Musical 'Toms Traum' von Gerhard A. Meyer auf die Bühne. Dies verlangte eine intensive Auseinandersetzung mit dem Werk. Die Geschichte handelt vom Schüler Tom, der in die große Traumküche gerät, in der die Träume für die Menschen gebraut werden. Alle 5. und 6. Klassen waren zur Premiere des Stücks eingeladen. Gebannt lauschten sie der Aufführung und mit viel Temperament sangen sie dann zum Schluss mit dem Ensemble den Titelsong.


Geplant und organisiert wurde diese abwechslungsreiche Woche vom Team der Mediothek. Wir freuen uns, dass es bei dem richtigen Angebot immer wieder gelingt, Schülern den Spaß und das Interesse an Büchern zu vermitteln.



Christine Zander

Mediotheksleitung