Die Chemie ist ein Teil der naturwissenschaftlichen Grundbildung.

Sie ist die Wissenschaft von den Prozessen in der stofflichen Welt und daher ebenso die Wissenschaft der Veränderung.

Sie vermittelt die Fähigkeit naturwissenschaftliches Wissen anzuwenden, naturwissenschaftliche Fragen zu erkennen und aus Belegen Schlussfolgerungen zu ziehen, um Entscheidungen für das gesellschaftliche Handeln zu treffen.

Die Chemie untersucht und beschreibt chemische Reaktionen als Einheit aus Stoff- und Energieumwandlung. Insbesondere die experimentelle Methode soll zum Erkenntnisgewinn gelernt und angewendet werden.