Philosophie – eine neue Gesellschaftswissenschaft in der Oberstufe

Philosophie bedeutet wörtlich übersetzt so viel wie „Liebe zur Weisheit“. In diesem Fach beschäftigt man sich mit grundlegenden Fragen des Lebens, die jeden Menschen betreffen und angehen. Man erfährt auch, was bekannte Philosophen zu bestimmten Themen gedacht oder gesagt haben. Im Unterschied zu vielen anderen Fächern gibt es in Philosophie häufig keine eindeutigen Antworten und Lösungen. Man erhält Anregungen, um selbst über ein Problem nachzudenken und sich kritisch damit auseinanderzusetzen. In der anhängenden Übersicht finden Sie Information zu den Schwerpunkten des Faches im Verlauf der gymnasialen Oberstufe.