LOGO

Auszeichnungen und Partner

LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO

Programm für den Austausch des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt mit der Grosvenor Grammar School Belfast

13.09. - 20.09.2014

Samstag, 13.9.2014Ankunft der Gäste am EG gegen 12.30 Uhr
Gastgeber holen ihre Gäste dort ab
Nachmittag und Abend in den Gastfamilien
Sonntag, 14.9.2014In den Gastfamilien
Montag, 15.9.20141. + 2. Stunde: Begrüßung der Gäste durch die Schulleitung in der Schülercafeteria (Gastgeber bringen Gäste dort hin und holen sie nach der 2. Stunde wieder ab.) Am Ende der 1. großen Pause bringen die Deutschen ihre Gäste zur Schülercafeteria. Die Nordiren machen eine Tour durch die Schule und Lippstadt. Die Deutschen treffen ihre Partner um 13.10 Uhr vor dem Haupteingang der Schule.
15 – 16.30 Uhr: Minigolf für alle am Kranenkasper in Lippstadt
Begleitung: Frau Opperbeck, Herr Kaßner
(Die Deutschen sind vom Nachmittagsunterricht befreit.)
Dienstag, 16.9.2014Unterricht nach Plan für die Deutschen und ihre Gäste.
Alle Nordiren nehmen ausschließlich am Unterricht ihrer jeweiligen Partner statt. Die Deutschen sind dafür verantwortlich, dass sich ihre Partner nur in ihren Klassen aufhalten; es dürfen nur zwei Gäste zusätzlich in einer Klasse sein (Klasse 9a vier). Nachmittag in Eigengestaltung (Nur für LehrerInnen: 19 Uhr: Gemeinsames Abendessen der Fachschaft Englisch mit Alan und Andrea)
Mittwoch, 17.09.14Ganztagesausflug für Deutsche und Iren nach Köln. Treffpunkt Bahnhof Lippstadt um 9.30 Uhr (pünktlich !). Programm in Köln: Fahrt mit der Gondel über den Rhein, Köln Triangle, kurzer Rundgang durch die Stadt, Besichtigung des Doms, Shopping; Rückkehr 20.08 Uhr am Bahnhof Lippstadt.
Begleitung: Herr Kaßner, Frau Funke
Donnerstag, 18.9.2014Unterricht nach Plan für die Deutschen. Die Nordiren kommen zur ersten Stunde in die Schule. Fahrt zum Besuch des BVB-Stadions in  Dortmund. Die Gäste sind bei  Schul-schluss gegen 15.30 Uhr wieder am EG. Begleitung: Frau Günner
Freitag, 19.9.14Deutsche und Nordiren gehen in der 1. + 2. Stunde in Raum 124 und erstellen Plakate zu den Themen „What are the differences between Germany and Northern Ireland ?“ und „Warum nehme ich am Austausch teil und wie bewerte ich die Austauschwoche für mich ? (Was habe ich gelernt ? Was war positiv ? Änderungswünsche ?) Frau Günner
3. + 4. Stunde: Unterricht nach Plan für Deutsche und ihre Gäste. Am Ende der 2. großen Pause bringen alle Deutschen ihre Gäste zur Schülercafeteria, wo sich die Nordiren mit ihren Lehrern treffen.
Alle Nordiren, deren Lehrer und die Jahrgangsstufen 8 und 9 gehen um 12.20 Uhr in die Aula und nehmen an der Infoveranstaltung „Ein Schuljahr im Ausland“ teil. Alle anderen Schüler treffen ihre Gäste um 13:10 Uhr vor dem Haupteingang der Schule.
14 Uhr: Treffen aller am Austausch beteiligten Schüler auf dem Schulhof vor Trakt 2 für die Kanutour nach Benninghausen. (Bitte alte Sachen tragen und evtl. Wechselkleidung mitnehmen, Wertsachen können in der Schule aufbewahrt werden). Wichtig ! Solltet ihr oder eure Partner krank sein und nicht an der Tour teilnehmen können, teilt uns das so früh wie möglich mit. Da der Veranstalter die Kosten nicht zurückerstattet, könnten wir versuchen, eine Ersatzperson zu finden.
Begleitung: Herr Kaßner, Frau Funke
Es wäre schön, wenn die Eltern in Fahrgemeinschaften die Kinder am Ausstieg in Benninghausen abholen könnten. Ankunft gegen 17 Uhr. Die genaue Absprache erfolgt auf der Infoveranstaltung am 8.09.2014.
Ab 17:30 - ca. 19:30 Uhr: Grillen für Schüler und Gastfamilien auf dem Schulhof des EG (Getränke, Bratwürste und Brot sind vorhanden. Weitere Essensspenden, z. B. Salate oder Fingerfood  sind willkommen.)
Samstag, 20.9.2014Abfahrt zum Flughafen Düsseldorf um 7 Uhr ab EG

Bitte zum Infotreffen am 8.09.2014, 16:30 Uhr, Raum 124 den Betrag von 100 Euro für die gemeinsamen Unternehmungen mit bringen.