LOGO

Auszeichnungen und Partner

LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO

Fußball News

EG - Mädchen ( Jg. 2002 und jünger) mit herausragender Vorstellung in Iserlohn

Mit dabei waren: Miriam Schulte, Emma Buder, Dilay Aydincioglu, Louisa Marschollek, Gioia Mattina, Dilara Deli, Justine Ritzel, Luana Mattina, Sophia Stakemeier, Jasmin Kramer

Mit 12 Punkten und 18 : 0 Toren waren die jungen EG Fußballerinnen bei den Regierungsbezirksmeisterschaften in Iserlohn einfach nur Spitze.  Die in einem Mannschaftswettkampf  vor jedem Spiel zu absolvierenden Technikprüfungen im Dribbeln, Passen und Torschuss wurden in großartiger Manier allesamt gewonnen. Die Spielleistungen und die dabei erzielten Ergebnisse im Überblick:


EG – Heisenberg – Gymnasium Dortmund        3:0
Reichenbach – Gymnasium Ennepetal – EG        0:3
EG – Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Lünen         3:0
Peter-Paul-Rubens-Gymnasium Siegen - EG        0:9


Die Endspielteilnahme wäre, so darf man unterstellen, wahrscheinlich ebenfalls sehr erfolgreich verlaufen. Leider ließen sich die Saison Abschlussfahrt des SV Lippstadt ( Anteil Spielerinnen ) nach Wolfsburg, mit Bundesligaspiel und einem Treffen mit der Bundestrainerin Slivia Neid, und das Endspiel aus Zeitgründen nicht vereinbaren. Auf NRW – Ebene vertritt jetzt das Freiherr vom Stein Gymnasium Lünen den Regierungsbezirk Arnsberg. Nächstes Jahr greifen wir wieder an!

 

EG – Fußball - Mädchen werden ebenfalls Kreismeister 2014 

Auf dem Sportgelände des SV Lippstadt überzeugten die Mädchen der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2002 und jünger) durch die Bank und beendeten das Turnier mit vier Siegen und hervorragenden 23:0 Toren.

Emma Buder, Justine Ritzel, Luana Mattina, Louisa Marschollek, Gioia Mattina, Dilay Aydincioglu, Dilara Deli, Miriam Schulte, Jasmin Cramer, Sophia Stakemeier.


Hochmotiviert und voller Vorfreude sah man dem ersten Gruppenspiel entgegen und startete mit einem überzeugendem 6:0 gegen das Archigymnasium Soest.

Frohgelaunt zwischen den Spielen um dann wieder durchzustarten. Das Gymnasium Antonianum aus Geseke musste trotz großen Widerstandes  unseren EG Schülerinnen mit 0:3 den Vortritt lassen.

Gegen das Aldegrever  –  Gymnasium Soest gelang im Turnierverlauf mit einem schön herausgespielten 2: 0 Sieg bereits das dritte zu Nullspiel.
Im Finale gab es dann das Sahnestück mit einem tollen 6:0 gegen das Team der Marienschule Lippstadt.

… und wir holen den Pokal, glückliche EG Mädchen mit Pott und Urkunde nach Spielschluss

hier zusammen mit dem Finalgegner der Marienschule Lippstadt

 

Die Jüngsten am EG werden Fußball – Kreismeister 2014


Eine  vor allem spielerisch tolle Leistung mit vielen schön herausgespielten Toren gelang unseren Schülern der Wettkampfklasse IV ( Jahrgang 2002 und jünger) bei den Kreismeisterschaften des Landessportfestes 2014 auf der Sportanlage in Lippetal – Herzfeld . 10 Mannschaften in drei Gruppen spielend, hatten zunächst Gruppenspiele über 20 Minuten im 6+1 (Feldspieler / Torwart) auf einem Halbfeld  zu absolvieren.
Gleich zu Turnierbeginn ergriffen schwungvoll auftretende EGler die Initiative gegen das Team des Aldegrewer – Gymnasiums und gewannen durch Tore von Kosta Mimildis (2) und Lukas Knepper (3) mit 5:0. Weiter ging die flotte Fahrt gegen die Hannah – Arendt Gesamtschule Soest, die sich mit 5 :1 geschlagen geben musste (Torschützen: Knepper 2, Mimildis 2, Fischer 1). Die spannende Endrunde gegen eine sehr gute Lippetalschule wurde nach sicherer 2:0 Führung (Knepper 2) infolge des Anschlusstreffers und vergebener eigener Grosschancen nochmal wackelig und kostete ein wenig Nerven. Die zweite Begegnung gegen die Marienschule Lippstadt endete nach 1:0 Führung (Knepper) letztlich 1:1, aber das reichte um nach Punkten vor allen anderen Teams zu landen. Am 14.Mai vertreten unsere Jungs den Kreis Soest bei den Bezirksmeisterschaften in Bergkamen. Herzlichen Glückwunsch!

Für das EG waren am Ball:
Marius Glarmin, Lukas Knepper, Merlin Holle, Sebastian Cramer, Nick Neitzner, V.Hung Nguyen, Joel Heiden, Jason Fischer, Justin Fischer, Kosta Mimildis