LOGO

Auszeichnungen und Partner

LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO

Theaterprojekt anlässlich des Weltalzheimertages

Kooperation mit Dreifaltigkeits-Hospital, Evangelischem Krankenhaus Lippstadt und Demenzservice-Zentrum Münsterland

Theaterprojekt anlässlich des Weltalzheimertages in Kooperation mit dem Dreifaltigkeits-Hospital, dem Evangelischen Krankenhaus Lippstadt und dem Demenzservice-Zentrum Münsterland am 20. 09. 2018

Die Aufführung des Stückes mit dem Titel »Stell‘ dir vor, Opa hat...« in unserer Aula hat die Oberstufe am Morgen sowie die Besucher einer öffentlichen Veranstaltung am Abend begeistert.

Nach fast einjähriger Probe mit vielen zeitlichen Hindernissen und auch personellen Umbesetzungen war die Aufführung dieses Theaterstückes ein absolutes Highlight zur Tagesveranstaltung anlässlich des Weltalzheimertages. Und warum verschlug es so vielen Zuschauern den Atem?

Die beteiligten Schülerinnen und Schüler (Dilay Aydincioglu, Jonas Burg, Anna Albracht, Finn Mehlhorn, Matthias Kuhn) haben sich so einfühlsam und mit so enormer emotionaler Kraft in ihre Rollen hineinversetzt, dass es sich gar nicht anfühlte, als spielten die Jugendlichen nur Theater. Sie lebten ihre Rollen: Die überforderte Mutter (Anna), die ihren demenzkranken Vater (Finn) pflegt. Die Kinder (Dilay und Matthias), hilflos zwischen ihren Eltern und dem geliebten Opa stehend und der Vater (Jonas), der zunächst herrisch und verständnislos auf die Situation reagiert.

Und sie hatten eine Botschaft: Wenn man zusammenhält, wird alles wieder gut, irgendwie.

Es ist wichtig, immer wieder einen Fokus, einen Spot auf die Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu richten. Das Theaterstück hat in dieser Hinsicht sehr eindrucksvoll die Thematik

aufgearbeitet und ganz viel zu Aufklärung und Verständnis beigetragen.