LOGO

Auszeichnungen und Partner

LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO
LOGO

20 Jahre Deutsch-Irische Freundschaft

Irische Schüler und Lehrer zu Gast am EG

Die unterschiedlichen Essgewohnheiten waren es, die zwanzig nordirischen Schülerinnen und Schülern bei ihrem ersten Besuch in Deutschland sofort auffielen. "Fizzy water", also mit Kohlensäure versetztes Wasser, wird in Nordirland nicht getrunken. Auch Käse und Wurst stehen dort nicht auf dem Frühstückstisch, eher Toasts, Cornflakes und Porridge.
Diese kleinen Unterschiede taten jedoch der allgemeinen Begeisterung über den Aufenthalt in Lippstadt keinen Abbruch. Zum zwanzigsten Mal kamen jetzt Schüler und Schülerinnen der Grosvenor Grammar School, Belfast mit ihren Lehrern Fiona Dorman und Alan Cowan zu einem einwöchigen  Austausch an ihre Partnerschule, das Evangelische Gymnasium Lippstadt. Die deutschen Austauschpartner und ihre Familien nahmen die Gäste herzlich auf und ermöglichten ihnen einen interessanten Einblick in den deutschen Alltag.
Nicht nur in puncto Ernährung mussten sich die Gäste umstellen. Auch das Schulleben hier unterscheidet sich nach Meinung der Nordiren deutlich von dem in ihrer Heimat. Der Unterricht beginnt beispielsweise erst um 8.30 Uhr, eine Schulstunde in Belfast dauert fünfunddreißig Minuten, in der Qualifikationsphase werden die Schüler nur in ihren drei oder vier Abiturfächern unterrichtet und …..natürlich ist das Tragen der Schuluniform Pflicht.
Während ihres Aufenthaltes in Lippstadt wurde die Gruppe aus Belfast von Bürgermeister Sommer empfangen und lernte bei Ausflügen ins Fußballstadion in Dortmund, in den Movie Park Bottrop und in den Kletterpark am Hermannsdenkmal die nähere und weitere Umgebung Lippstadts kennen. Die Woche wurde abgerundet mit einem Grillabend, zu dem alle Teilnehmer des Austausches und ihre Familien noch einmal zusammen kamen.