Projekttag im Rahmen des Jubiläumsjahres zur Reformation (500 Jahre Thesenanschlag)

Eltern, Lehrerinnen und Lehrer haben verschiedene Angebote geplant

 

Im Rahmen des Jubiläumsjahres zur Reformation (500 Jahre Thesenanschlag) am Mittwoch, dem 07.06.2017, wird das EG einen ganztägigen Projekttag veranstalten, für den Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer verschiedene Angebote geplant haben.

Genauere Informationen zu den einzelnen Projekten gibt es unten im Text.

Die Wahlen für die Projekte finden in den Religionskursen statt.

Fragen bitte an die E-Mailadresse 2017einfachfrei@eg-lippstadt.de

 

Angebote für die Jahrgangsstufe 5 und 6

Nr. 1: Umfrage zu Lutherkenntnissen in Lippstadt    

  • Wir befragen Passanten in Lippstadt mithilfe von Fragebögen, was sie über Luther und die Reformation wissen und werten diese aus.


Nr. 2: Sprichwörter und Redewendungen zur Zeit Luthers    

  • Ausgewählte Formulierungen werden recherchiert, in eigenen Worten für jeden verständlich erklärt  und bildlich dargestellt.


Nr. 3: Gutenbergs Buchdruck und die Reformation    

  • Druck mit Bleiletternsatz, praktische Durchführung,  Evtl. „Schreibwerkstatt“ und Bildherstellung.


Nr. 4: Spiel und Sport zu Luthers Zeiten    Können Kinder noch ohne Elektronik spielen?

  • Vielseitige Formen des Spielens zu Luthers Zeiten wie Kirschkernweitspucken, Blindekuh, Ritterspiele etc. entdecken, nachempfinden und spielen.


Nr. 5: Handwerkstechniken zur Zeit Luthers    

  • Fahrt mit Bahn oder Bus zum Freilichtmuseum Detmold oder Hagen; Führung, anschl. produktives Arbeiten


Nr. 6: Deutschlandkarte mit „Stätten der Reformation“ und Reisewegen Luthers    

  • Wir erstellen eine interaktive Karte Deutschlands zur Veranschaulichung der Reformationszeit und füllen diese mit Informationen.


Nr. 7: Kalligraphie mit Federn und Tusche (Museum Liesborn?)    

  • Im Museum Liesborn erkunden wir die Kalligraphie (Kunst des Schönschreibens) mit Federn und Tusche, wie zur Zeit Luthers üblich war.


Nr. 8: Exkursion zum Kloster Dalheim (Sonderausstellung und Workshops zum Klosterleben und zur Reformation)   

  • Sonderausstellung zu Luther und Mitmach-Aktionen im Kloster Dalheim bei Paderborn-Lichtenau (z.B. Leben im Kloster, Reformation, Schreibwerkstatt)


Nr. 9:„Dem Volk aufs Maul geschaut“    

  • Kreativwerkstatt mit Luthers Sprache


Nr. 10: War Luther tolerant?    

  • Konfliktforschung – Streitkultur und Toleranz: Hat Toleranz klare Grenzen in meinem Glauben?


Angebote für die Jahrgangsstufe 7 und 8

Nr. 11: Evangelisch in Italien? Gibt es das?

  • Wir begeben uns auf Spurensuche nach ev. Christen in Italien und werden uns mit der reformatorischen Waldenserkirche beschäftigen.


Nr. 12:
Was Luther noch nicht wusste…   

  • Naturwissenschaftliche Entdeckungen und Weltbilder zu Luthers Zeiten. Was war entdeckt, was wusste die Bevölkerung?


Nr. 13: Exkursion zum Kloster Dalheim (Sonderausstellung und Workshops zum Klosterleben und zur Reformation)   

  • Sonderausstellung zu Luther und Mitmach-Aktionen im Kloster Dalheim bei Paderborn-Lichtenau (z.B. Leben im Kloster, Reformation, Schreibwerkstatt)


Nr. 14: Backen - Lutherbrot, -Brötchen oder Kekse mit Bedeutung und Verkauf beim Schulfest   

  • Wir backen Brot und andere Köstlichkeiten wie zu Luthers Zeiten und verkaufen diese beim Schulfest


Nr. 15:
Wir basteln Armbänder und Schlüsselanhänger   

  • Armbänder - Perlen des Glaubens und Schlüsselanhänger aus Filz zum Thema Glaube, Liebe Hoffnung werden gebastelt und am Schulfest verkauft.


Nr. 16:
Dart-Quiz zum Thema Luther

  • Wir entwickeln ein Quiz, das wir beim Schulfest anbieten.


Nr. 17: Protestantismus in Spanien - das gibt es doch gar nicht, oder?

  • Wir untersuchen die Reformation in Spanien und begeben uns dort auf evangelische Spurensuche.


Nr. 18: Mittsommerlesung und Abschlussgottesdienst   

  • Vorbereitung und Durchführung


Nr. 19: Sport zu Zeiten Martin Luthers   

  • Bogenschießen, Ringen+Raufen, „Hörselbalken“


Nr. 20: Luther- Entwicklung eines Gesellschaftsspiels (Brettspiel)   

  • Wir erstellen ein historisches Brettspiel.


Nr. 21: Das Marburger Religionsgespräch/ oder:

  • Der Reichstag zu Worms: Konflikt zwischen Luther und dem Kaiser
    Eine kurze Theaterszene wird geschrieben und auf die Bühne gebracht.


Nr. 22: Luther und die Religionen – Fotostrecke und Interviews: unterwegs zu Lippstädter Religion(sgemeinschaft)en   

  • Lippstädter Religionen und religiöse Gemeinschaften und was sie über Luther denken, Erstellung einer Fotoaustellung


Nr. 23: Kreative Gestaltung auf der Grundlage des Luther-Films   

  • z. B. Dialoggestaltung, szenisches Spiel, filmische Gestaltung


Angebote für die Jahrgangsstufen 9, EF und Q1

Nr. 31: Katharina v. Bora – Nonne, Geschäftsfrau, ‚mein Herr Käthe‘   

  • Eine einflussreiche Frau an Luthers Seite


Nr. 32: Film ab! Filmische Dokumentation des Projekttages

  • Ziel der Gruppe ist es, Eindrücke, Arbeitsprozesse und Ergebnisse aus den Projektgruppen zu dokumentieren und zu einem Film aufzubereiten.


Nr. 33: Luthers Reise: Interaktive Landkarte „selbst“ erstellt…..   

  • Wichtige Orte von Luthers Wirken können auf einer Google-Maps-Karte angeklickt werden. Dann erscheinen allerlei Informationen ….


Nr. 34: Luther in Film, audiovisuellen Medien und dem aktuellen historischen Diskurs   

  • Auseinandersetzung mit verschiedenen Lutherdarstellungen in Filmen usw.


Nr. 35: Spurensuche: Die Anfänge der Reformation in Westfalen

  • Unter anderem sollen Kontakte zu Archiven gesucht werden, um die Quellenlage zu untersuchen. Als Ergebnis könnten unterschiedliche Präsentationen dabei heraus kommen ( Plakate, Powerpoint o.ä.)


Nr. 36: Naturwissenschaftliches und geographisches Wissen zur Zeit Luthers   

  • Was wussten die Menschen zur Zeit Luthers schon im Bereich der Biologie, Physik, Chemie, Geographie…?


Nr. 37: Stopp-Motion-Film zum Leben Luthers   

  • Wir müssen in den großen Kunstraum, die Schüler brauchen Digitalkameras…


Nr. 38: „Songwerkstatt“ – Ein Reformationslied selbst komponieren

  • Wir untersuchen Texte von Luthers Liedern auf ihre zeitgemäße Aussage hin, schreiben ggf. einen eigenen Text zum Thema „Reformation“ und komponieren die Musik dazu.  Der fertige Song wird im Gottesdienst des Schulfestes präsentiert.


Nr. 39: Luther Computerspiele mit Scratch   

  • Schüler entwickeln kleinere Computer-Spiele im inhaltlichen und historischen Kontext Martin Luther


Nr. 40: Protestants in the USA   

  • „God bless America?“


Nr. 41: Die dunkle Seite der Reformation: Antisemitismus – Das schwierige Erbe Martin Luthers

  • Judenfeindlichkeit war von Beginn an integraler Bestandteil der christlichen Lehre. - Die judenfeindlichen Aussagen Luthers lassen sich jedoch nicht durch Zeitgeist entschuldigen.
    Die Beantwortung der Frage, ob jemand, der in seinen Schriften gefordert hat, Synagogen zu verbrennen und Juden zu enteignen, im 21. Jahrhundert zur Ikone stilisiert werden darf, soll im Mittelpunkt des Projektes stehen.


Nr. 42: Auswirkungen der Reformation in Lippstadt   

  • Erarbeitung einer Stadtführung zum Thema (Orte aufsuchen, Texte erstellen, Kostüme?). Virtuelle Stadtführung?


Nr. 43: Herstellung eines Würfelspiels/Brettspiels

  • „Auf dem Weg zur Freiheit“: Ereignisse der Reformationszeit als  positive und negative Ereigniskarten


Nr. 44: Schöpfung bewahren   

  • Umweltschutz zur Zeit Luthers im Vergleich zu heute – wir sammeln mit Kanus Müll auf der Lippe.


Nr. 45: Zum Zusammenhang von Protestantismus und wirtschaftlicher (politischer u. gesellschaftlicher) Entwicklung   

  • Hat Luther das Wirtschaftswachstum in Europa … befördert?


Nr. 46: Melanchthon, Calvin und /oder Zwingli   

  • Es gab nicht nur den Reformator Luther: Der andere Reformator: Calvins Gottesstaat in Genf


Nr. 47: Was Luther noch nicht wusste…   

  • Mathematische Entdeckungen und Vorstellungen zu Luthers Zeiten. Was war entdeckt, was wusste die Bevölkerung?


Nr. 48: Luthers Rolle im Bauernkrieg „Der Esel will Schläge haben …“

  • Luther: Ein Freund des kleinen Mannes? Wir werfen einen kritischen Blick auf den großen Reformator.


Nr. 49: Stationen aus Luthers Leben kreativ in Szene gesetzt.   

  • „In-Szene-Setzungs-Varianten“  entwickeln und ausprobieren


Nr. 50: Auf den Spuren Johann Westermanns   

  • Warum war Lippstadt eine der ersten Orte in Westfalen, wo die Reformation Einzug hielt? Ortsbegehungen und eine filmische oder schriftliche Reportage zu dem Thema.


Nr. 51: Philosophie/philosophisches Denken zu Luthers Zeiten   

Nr. 52: „Überraschung“   

  • Diese Gruppe entwickelt das Thema erst noch gemeinsam mit dem Gruppenleiter


Nr. 53:  Exkursion zum Kloster Dalheim (Sonderausstellung und Workshops zum Klosterleben und zur Reformation)

  • Sonderausstellung zu Luther und Mitmach-Aktionen im Kloster Dalheim bei Paderborn-Lichtenau (z.B. Leben im Kloster, Reformation, Schreibwerkstatt)

 

 Download Themenübersicht als PDF-Datei